Pädagogisches Material

Freiheit aktuell - Ein Thema mit vielen Facetten

Überlegungen einer auch fächerübergreifenden und projektmäßigen Beschäftigung mit der Freiheitsschrift Martin Luthers in leichter Sprache von Direktor Stefan Hermann, Pädagogisch-Theologisches Zentrum, Stuttgart.

Hier finden Sie den Unterrichtsentwurf als Download. Freiheit aktuell (PDF 3MB)

Weiteres didaktisches Material zum Thema Freiheit, ist auf der Seite des Ideenheftes zur Vorbereitung des Jubiläumsjahres zu finden: http://www.ideen2017.de/html/thema_freiheit.html

 

 

95 Thesen JETZT- Ein Bildungsbuch

Herausgeber: Stefan Hermann, Silke Leonhard, Peter Schreiner, Harald Schroeter-Wittke, Lothar Teckemeyer in Verbindung mit Matthias Otte
Verlag: RPI Loccum, Comenius-Institut Münster

Mit diesem Band legen die religionspädagogischen bzw. pädagogisch-theologischen Institute (ALPIKA) der Gliedkirchen der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) ein „Bildungsbuch“ vor, das zu einem aktuellen Umgang mit den 95 Thesen anregen will. In 19 Kapiteln werden jeweils fünf Thesen zusammengefasst und in performativer Art und Weise als Material für Lern- und Kommunikationsprozesse aufbereitet. Ein einführendes Kapitel erläutert die damit verbundenen Absichten und Zielsetzungen.

Die Publikation hat 146 farbige Seiten und kostet 8,00 Euro zzgl. Versand. ISBN 978-3-943410-21-1

Zu bestellen bei dem Online-Shop des RPI-Loccums https://onlineshop.rpi-loccum.de/bereichsuebergreifendes/656/95-thesen-jetzt

Viele weitere Anregungen für die Arbeit im Religionsunterricht und in den Kirchengemeinden finden Sie auf der Seite www.rpi-loccum.de/material/reformation

Wenn Luther in die Kita kommt

Eine Arbeitshilfe von A. Abele, A. Lorenz und S. Vollertsen-Ünsal

Kinder mögen Vorbilder. Aber auch einen alten Theologen wie Martin Luther? Was können sie mit seiner Geschichte anfangen? Gibt es Fragestellungen, die die Kirchenleute vor 500 Jahren hatten und die für uns und unsere Kinder heute noch aktuell sind? Und wie kann man damit auch der religiösen Vielfalt gerecht werden, die wir heute in den Kitas wiederfinden?
Dieses Buch ist eine Einladung zum Gespräch über die wichtigen Fragen des Lebens, die sich im heutigen Kita-Alltag stellen.

ISBN 9783945369364, 2017, 128 Seiten, € 12,95

Zu bestellen bei: http://www.evangelisches-gemeindeblatt.de/shop/products/detail/2574/

Reformatorische Kirche für die Gesellschaft

EHL Logo

Bildung, Partizipation, Transformation

Das Projekt war und ist noch immer Teil des Reformationsjubiläums 2017 der Evangelischen Landeskirche in Württemberg und entwickelte reformatorische Impulse für die Zielgruppe junger Professioneller in sozialen Handlungsfeldern. Ziel war es, Anregungen der Reformation, die noch heute Aussagegehalt haben, in das religiös heterogene Feld professionellen sozialen Handelns hinein zu kommunizieren und Diskursräume zu öffnen. Im Mittelpunkt stehen dabei die Themenfelder „Bildung“ und „Überwindung von Armut“.

In dieser Broschüre finden Sie die wichtigsten Ergebnisse des Projekts „Reformatorische Kirche für die Gesellschaft“. Die Aktionen und Inhalte sollen zur Nachahmung und Weiterentwicklung anregen. Größere entstandene „Produkte“ können kostenlos ausgeliehen werden. Alle anderen Bausteine und Ideen dürfen gern kopiert und für Ihre Zwecke weiterverwenden werden.

Der Ergebnisbericht (PDF 1,79MB) zum Projekt.

Der Link zum Film.

Der Link  zu dem Projekt mit allen didaktischen Materialien als Download. 

Filmdreh für Kinder und Jugendliche über Martin Luther und die Reformation

Eine Projektidee von Pfarrer Lennart Meißner, Möttlingen / Jugendkirche Choy Althengstett

Habt ihr Lust mit eurer Jungschar / Kinderkirchgruppe / Schulklasse einen Film über Martin Luther und die Reformation zu drehen?
Ein spannendes Projekt für das Reformationsjubiläumsjahr 2017!

Wir stellen euch Material zur Verfügung mit dem ihr eure Jungschar in ein Filmset verwandeln könnt! Auf der EJW-Homepage im Arbeitsbereich prokids findet ihr alles was ihr braucht um den Dreh mit nicht zu großem Aufwand durchführen zu können (Drehbuch, Produktion, Kopiervorlagen usw.).

Die Kinder werden in diesem Film als Darsteller die wichtigsten Etappen der Reformation nachspielen (Thesenanschlag, Reichstag zu Worms, Luther auf der Wartburg…). Sie können so die Ereignisse der Reformation selbst miterleben und die wichtigsten Personen der Reformationsgeschichte kennen lernen.

Weitere Informationen sind dem PDF Luther - Der Film  (300 KB) zu entnehmen und bei
Jugendpfarrer Lennart Meißner erhältlich. Lennart.Meissnerdontospamme@gowaway.elkw.de Tel.: 07052 / 920913

 

 

Reformation reloaded

Fächerverbindende Unterrichtseinheiten für Geschichte und Evangelische Religion

Zum Reformationsjubiläum liegt eine vertiefte Zusammenarbeit zwischen den Fächern Geschichte und Evangelische Religion nahe. In Kooperation zwischen dem Verband der Geschichtslehrer Deutschlands (VGD) und der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) wurde dazu Reformation reloaded entwickelt.

Reformation reloaded ist ein innovatives Unterrichtsmaterial zur Reformation und ihrer Rezeptionsgeschichte, das das reformatorische Geschehen für den Unterricht in den Sekundarstufen I und II aufbereitet. Die Unterrichtseinheiten für den fächerverbindenden Unterricht von Geschichte und Evangelischer Religion wurden von Teams mit Lehrkräften beider Fächer erarbeitet und erprobt.

Reformation reloaded nutzt die neuen Medien. Videoclips von Prominenten aus Religion und Geschichtswissenschaft sowie von Jugendlichen stehen zur Verfügung. Über QR-Codes kann ein umfangreiches Glossar von den Schülerinnen und Schülern per Smartphone oder Computer genutzt werden. Auf der Bildungsplattform Impuls-Reformation.de, zu der Reformation reloaded gehört, können Schulen als Akteure tätig werden und ihre Projekte und Arbeitsergebnisse veröffentlichen. Eine Begleitausstellung auf Rollups ermöglicht eine medial wirkungsvolle Präsentation der Projektarbeit in der Schule.

Mehr Informationen im Flyer (PDF 268KB).

"Impuls Reformation. Akteure, Projekte, Materialien" ist ein Projekt des Theologisch-Pädagogischen Institutes (TPI), Bahnhofstraße 9, 01468 Moritzburg, redaktiondontospamme@gowaway.impuls-reformation.de

 

 

LUPENREIN! Entdeckungsreisen in der Reformation

Logo: LUPENREIN

Wieso kam es 1517 zur Reformation? Weshalb entstand die evangelische Kirche? Warum geht uns das heute noch etwas an? In sieben Video-Episoden begibt sich dabei die 14 Jahre alte Kathi mit einem Forscher, der durch die Zeit reisen kann, auf die Spuren der Reformation.

Die EKHN erklärt 500 Jahre Reformation in einer Zeitreise per Video. Alltägliche Probleme wie die Frage "Bin ich gut genug?" stellen sich die Menschen heutzutage genauso wie bereits in der Vergangenheit. Hauptdarstellerin Kathi und der zeitreisende Forscher mit der Lupe reisen in die Zeit Martin Luthers. Dort erleben sie Schlüsselszenen aus dem Leben des Reformators. Was sie dort entdecken und lernen, übersetzen sie zurück in der "echten Welt" in die heutige Zeit. So entdecken sie zum Beispiel, dass Gnade auch im 21. Jahrhundert hochaktuell ist.

Die Filme sind dabei eine Kombination aus echten Spielfilmszenen und animierten Zeichnungen. Produziert hat sie die Gemeinnützige Medienhaus GmbH in Zusammenarbeit mit dem Religionspädagogischen Institut. Eine wichtige Rolle spielt bei all dem die Lupe des Forschers, die die geheimnisvolle Entdeckungsreise in die Vergangenheit erst ermöglicht. Sie ist auch das Erkennungszeichen für alle Aktionen zur Reformation 2017 in der hessen-nassauischen Kirche. Die Lupe möchte dazu einladen, im 500. Jahr der Reformation Gott neu zu entdecken und dem Glauben neu auf die Spur zu kommen.

Hier zum Flyer (PDF 304KB) und weitere Informationen erhalten sie auf der Homepage der EKHN.

RelliS - Luther

Cover RelliS 3/2016

Luther

ist eine aktuelle Ausgabe der vierteljährlich erscheinenden Zeitschrift für den katholischen Religionsunterricht und bieten dank vielfältiger inhaltlicher und methodischer Impulse eine kontinuierliche Unterstützung des alltäglichen Religionsunterrichts in den Sekundarstufen I und II an. Die Person und Gestalt Luthers im Sinne einer Elementarisierung wird in das Zentrum des Heftes gerückt, um an ihr auch wichtige andere historische Ereignisse der Reformation und theologische Entwicklungen deutlich zu machen. Neben drei fachwissenschaftlichen Beiträgen enthält das Heft eine ganze Reihe von unterrichtspraktischen Beiträgen (inkl. Materialien auf der beiliegenden CD-ROM), die zur Auseinandersetzung im Religionsunterricht einladen wollen. Preis 14,95 Euro zzgl. Versandkosten. Direkter Link zum Heft.

Titel: RelliS Heft 3/16, Nr. 21 - Luther

Münster Verlag: Schöningh Schulbuchverlag Am Jühenplatz 1 - 3 33098 Paderborn

ISBN 978-3-14-053720-9 ISSN 2192-8037

"Die Luther Geschichte"

Cover

Ein Meisterwerk der Graphic Novel zur Reformationsdekade!

Anlässlich dieses Ereignisses hat der Verlag Faust Kultur in einer enorm langwierigen und aufwendigen Produktion, unter theologischer Begleitung und Unterstützung durch Herrn Dr. Eberhard Pausch (Beauftragter für die Reformationsdekade) und Herrn Dr. Jeffrey Myers (Stellvertretender Beauftragter für die Reformationsdekade) der Evangelischen Kirche Hessen und Nassau, die Geschichte Martin Luthers als Graphic Novel auf 160 Seiten verlegt.

Blick ins Buch. (PDF 4,02MB)

Bestellbar mit dem Bestellschein (PDF 328KB) bei:

Edition Faust in der Faust Kultur GmbH, Grillparzerstraße 53, 60320 Frankfurt am Main, Telefon 069 564025, Fax 069 564321, verlagdontospamme@gowaway.editionfaust.dewww.editionfaust.de

Bücher und Medien zum Thema Reformation für Schule und Gemeinde

Cover: Flyer/Calwer Verlag, Prospekt Nr:90381

Der Calwer Verlag stellt in diesem Flyer (PDF 1,27MB) einen Auszug von Veröffentlichungen nur zum Thema Reformation vor. Bestellbar sind alle Bücher beim Calwer Verlag unter www.calwer.com , oder per Fax an 07154 / 132713.

Bei Bestellungen bis 30,- Euro zzgl. Versandkostenpauschale von 3,50 Euro. Eine versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschland erhalten Sie bei Bestellungen ab 30,- Euro.

Preisstand 01.02.2016, Irrtum/Änderungen vorbehalten.

Der Luther-Code

Ausschnitt vom offiziellen Flyer "Der Luther-Code"

Dokumentar-Reihe von Alexandra Hardorf und Wilfried Hauke

Deutschland 2016, 6 x 25 Min. + 6 x Langfassung (ARTE), FSK: LEHR (Trailer)

Folge 1: Sprung in die Freiheit / Sa. 29.10.2016 um 20.15 Uhr

Folge 2: Suche nach der Wahrheit / Sa. 29.10.2016 um 21.05 Uhr

Folge 3: Aufbruch zur Gleichheit / Sa. 29.10.2016 um 22.00 Uhr

Folge 4: Traum von Gerechtigkeit / So. 30.10.2016 um 22.15 Uhr

Folge 5: Macht und Verantwortung / So. 30.10.2016 um 23.05 Uhr

Folge 6: Glaube an die Zukunft   / Mo. 31.10.2016 um 00.00 Uhr

Jetzt vorbestellen und 50 € sparen!    

Das Gesamtpaket (mit 6 DVDs) können Sie ab dem 1.11.2016 zum Einführungspreis von € 249,- € (statt € 299,-) bei Matthias-Film erwerben. Einzel-Folgen sind ebenfalls erhältlich.Weitere Informationen finden Sie im Flyer und unter www.matthias-film.de. Ihre Bestellungen senden Sie bitte an vertriebdontospamme@gowaway.matthias-film.de oder unter Telefon 030-210 05 49-20.

gemeinnützige GmbH | Zimmerstraße 90 | 10117 Berlin

Kaleidoskop Reformation

Titelbild

Von "GEWAPPNET" bis "GELINKT": Diese Materialsammlung will Ihnen Informationen zur Zeit der Reformation, dem Denken und Glauben der damaligen Zeit, zu Martin Luther und seinen Weggefährten geben. Prägnant und unterhaltsam, zum Weiterdenken und Weiterarbeiten.

Herausgegeben von dem Evangelischen MedienServiceZentrum der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers. Bestellbar unter www.material-e.de/reformationsjubilaeum zum Preis von 7,50 Euro.

Begleitheft zur Ausstellung „Reformatoren im Bildnis. Verschlüsselte Botschaften“

Material für Schulen und Anregungen zur Vertiefung

Angebote für Schulklassen und Führungen für Gruppen nach Voranmeldung

 

Das Begleitheft zur Ausstellung „Reformatoren im Bildnis. Verschlüsselte Botschaften“ ist erschienen. Konzipiert als Materialsammlung mit Arbeitsaufgaben für den Unterricht für Lehrer und Schüler, ist die Publikation aber auch für interessierte Besucher gedacht. Sie bietet Anregungen für die Vertiefung der Ausstellungsinhalte.

 

Das Heft übernimmt die Gliederung der Präsentation im Melanchthonhaus. In knapper Form werden Reformatoren im deutschsprachigen Raum monografisch vorgestellt. Einzelne Bildnisse sind abgebildet und die Bildinhalte werden erklärt.

 

Die Ausstellung untersucht, wie sich durch visuelle Rhetorik als Kommunikationsmittel zwischen Dargestellten, Künstlern und Betrachtern vermittelte Inhalte im Reformatoren-Bildnis ausprägen und über Jahrhunderte hinweg verändern. Die Ausstellung greift größtenteils auf Stücke der umfangreichen Sammlung des Melanchthonhauses zurück, die durch Leihgaben ergänzt wurden.

 

Das Begleitheft (46 S.) ist gegen eine Schutzgebühr von 5 Euro im Melanchthonhaus erhältlich oder über die Europäische Melanchthon-Akademie zu beziehen: Tel. 07252 / 9441 12, E-Mail: akademiedontospamme@gowaway.melanchthon.com.

 

Lehrkräfte können für einen Ausstellungsbesuch mit ihrer Klasse das Begleitheft kostenfrei bestellen. Die Ausstellung eignet sich für die Fächer Kunst, Geschichte und Religion ab der 7. Klasse. Terminvereinbarungen für den Besuch mit Schulklassen unter Tel. 07252 / 9441-12, oder per E-Mail unter akademiedontospamme@gowaway.melanchthon.com.

 

Die Ausstellung dauert noch bis 11. Dezember 2016.

 

Öffnungszeiten: Di–So 14-17 Uhr, Sa+So 11-13 Uhr.

 

Führungen durch die Ausstellung (ab 5 Personen) können nach Voranmeldung bei der Tourist-Info Bretten gebucht werden. Tel. 07252 / 58 37 10, touristinfodontospamme@gowaway.bretten.de

 

Weitere Informationen unter: www.melanchthon.com/Reformatoren-im-Bild

Reformations-Schatzkiste

Inhalt der Reformations-Schatzkiste

Mit Kindern die Reformation entdecken
„Reformations-Schatzkisten“ für Kitas, Kindergottesdienst und andere Kindergruppen in der Gemeindearbeit

Ein Projekt der Nordkirche

Die Reformationsschatzkiste unterstützt pädagogische Fachkräfte in evangelischen Kitas, Ehrenamtliche in der Kindergottesdienstarbeit sowie Pastorinnen und Pastoren darin, mit Kindern vor, während und nach dem Reformationsjubiläum eigene reformatorische Erfahrungen zu machen.
Entwickelt wurde sie von der Arbeitsstelle Reformationsjubiläum 2017 der Nordkirche und Partnern aus Kindergottesdienst- und Kita-Arbeit.

Die Kiste ist eine stabile Holztruhe mit Spiel und Bastelideen, und Materialien und Anregungen für religionspädagogische Aktionen zu ganz verschiedenen Lebensthemen von Kindern.
In ihr befindet sich auch ein umfangreiches Begleitheft, das Erwachsene in das Thema „Reformation“ einführt. Es enthält diverse kreative, einfach umsetzbare, religionspädagogisch wertvolle Ideen, um mit Kindern spannende kindgemäße Entdeckungen zur Reformation zu machen.
Das Begleitheft - mit dem auch ohne Schatzkiste gearbeitet werden kann - wurde bereits in 2. Auflage gedruckt. Es ist einzeln erhältlich und kostet 16 Euro.

Hier finden Sie einen ausführlichen Flyer zu dem Projekt: Reformations-Schatzkiste (PDF 2 MB)

Die Kiste und das Begleitheft können bestellt werden beim Verband Evangelischer Kindertageseinrichtungen in Schleswig-Holstein e.V. (VEK): http://www.vek-sh.de/publikationen.php
Auf dieser Seite kann auch in dem Begleitheft geblättert werden.

Trotz der hohen Anschaffungskosten von 150 Euro ist die Kiste ihren Preis wert. Auch nach dem Jubiläum ist das enthaltene Material für vieles einsetz- und nutzbar.

Pfarrer Andreas Lorenz vom PTZ bietet auf der Landeskonferenz für Kindergottesdienst in Stuttgart (9. Oktober 2016), einen Workshop zu der Reformations-Schatzkiste an.

Der den Teufel an die Wand malt

Titelbild 1. Ausgabe

Abrafaxe landen im Zeitalter der Reformation

Mit der ab März neu begonnenen Serie wollen die Zeichner des MOSAIK-Verlages das Zeitalter der Reformation neu aufleben lassen. Kurz vor dem 500. Jahrestag des Thesenanschlages schicken sie ihre Comic-Helden deshalb in die Epoche des ausgehenden Mittelalters.

Die erste Ausgabe trägt den Titel „Der den Teufel an die Wand malt“. Darin erkunden die Abrafaxe das Mitteldeutschland des frühen 16. Jahrhunderts und landen per Zeitsprung  im beschaulichen Wimmelburg, einem kleinen Ort bei Eisleben. Da treffen sie auf Martin Luther und seine Weggefährten – beispielsweise den Theologen Philipp Melanchthon und den Maler Lucas Cranach. In mehreren Ausgaben des Kultcomics sollen die Abrafaxe evangelischen Wurzeln auf die Spur kommen und unterhaltsame Kirchengeschichte erleben.

Da man bei MOSAIK auch immer um historische Korrektheit bemüht ist, holte man sich für die Serie zur Reformation Unterstützung bei den Experten der Staatlichen Geschäftsstelle „Luther2017“.

Die Serie ist bestellbar über den Shop des Mosaik Verlages www.abrafaxe.com.

Martin Luther - Ein Mönch verändert die Welt

Was ist an Martin Luther so einzigartig, dass nach 500 Jahren noch immer von ihm geredet wird?

Spannend getextet und liebevoll gezeichnet nimmt dieser Comic aus der Kreativwerkstatt des Duos Ulrike Albers und Johannes Saurer seine Leser von Jung bis Alt mit auf die Reise zu den verschiedenen Lebensstationen Martin Luthers.

Der Comic beschreibt den von Zweifeln zerrissenen Luther, den kleinen Mönch, der für seine Überzeugung sein Leben riskiert, und den Wegbereiter der Reformation. So zeichnet der Comic in hervorragender Weise ein Lebensbild Luthers und seiner Zeit.

Das Heft eignet sich als Geschenk für Kinder, Jugendliche und Comic-Liebhaber. Es kann aber auch gut in Schule und Gemeindearbeit eingesetzt werden.

Zeichnungen: Saurer, Johannes
Text und Farben: Albers, Ulrike

21,0 x 29,7 cm
28 Seiten, Preis: 5,95 €

ISBN: 978-3-941628-17-5

Bestellbar über den Shop des Evangelischen Medienhauses Link

Luther unterrichten

Fächerverbindende Perspektiven für Schule und Gemeinde

Dieser Band stellt die Frage, wie das Thema Martin Luther und die Reformation sowohl im evangelischen Religionsunterricht als auch in anderen Unterrichtsfächern der Schule oder auch in der Gemeindearbeit behandelt werden kann, welche Probleme, aber auch welche Chancen und Bereicherungen sich hierbei ergeben.

Verfasst sind die Beiträge von Autor/innen, die sowohl in der theologischen Diskussion als auch in der Unterrichtspraxis zu Hause sind und die daher Theorie und Praxis aufeinander beziehen.

Das Werk richtet sich an alle, die Anstöße für eine differenzierte und fundierte Erarbeitung der Grundlagen des reformatorischen Erbes in (religions-)pädagogischer Ausrichtung erwarten.

Erschienen beim Calwer Verlag, April 2016, 164 Seiten , Preis € 26,95. 
Erhältlich beim Verlag oder im Buchhandel ISBN 978-3-7668-4386-9

Grundkurs Martin Luther und die Reformation

Materialien für Schule und Gemeinde
Dieter Petri und Jörg Thierfelder
 -digitales Zusatzmaterial online abrufbar-

Der Band bietet grundlegende Bausteine zur Erarbeitung der Geschichte Martin Luthers und der Reformation. Er will aufzeigen, welche Relevanz Luthers Leben und seine Theologie für die Menschen haben können. Das Buch ist schwerpunktmäßig für die Sekundarstufe I und II und für die Gemeindearbeit geeignet sind.

In den Materialien werden die Lebensgeschichte Luthers und die Geschichte der Reformation mit ihren politischen, sozial- und ideengeschichtlichen Hintergründen erschlossen. Methodisch wird mit einem breiten Spektrum gearbeitet. Eine ausführliche fachwissenschaftliche Einführung, detaillierte Hinweise zur Erschließung der Bilder, vielfältige Umsetzungs- und Transferideen für unterschiedliche Lerngruppen und -niveaus sowie Hinweise zur Arbeit mit Filmmaterial geben Impulse für einen lebendigen Unterricht.

Mit dem Kauf des Buches erhalten Sie Zugang zu umfangreichen digitalen Zusatzmaterial: Bilder, Texte, Lösungen zu Arbeitsblättern, Spielszenen und Geschichten zu Martin Luther.

Das Buch kostet € 34,- hat 238 Seiten mit zahlreichen Abbildungen und ist zu beziehen über den Calwer Verlag oder im Buchhandel: ISBN 978-3-7668-4284-8. 

Eine Rezension zum Buch von Hartmut Rupp, erschienen in a+b Heft 1-2016.

Projekte der staatlichen Geschäftsstelle "Luther2017"

Die staatliche Geschäftsstelle "Luther2017", stellt auf ihrer Internetseite eine Reihe von Materialien für die schulische und außerschulische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen zur Verfügung.

Das Projekt „Auf gut Teutsch“, stellt Materialien bereit, die Kinder und Jugendliche spielerisch an das Thema Luther und die deutsche Sprache heranführt.  Die Unterrichtsmaterialien nutzen die neuen Medien, möchten aber auch die ganzheitliche Wahrnehmung fördern. So gibt es sowohl eine vollständige digitale Sammlung als auch einen ausleihbaren Sprachkoffer mit einer umfangreichen Materialsammlung – den „Luther-Koffer“.

Das Projekt: „Reformation – Sprache – Medien“ – Ideen für den Unterricht ab Klassenstufe 8. Mit dem Unterrichtsmaterial können Fragen bearbeitet werden: War die Reformation vor 500 Jahren schon crossmedial? Hat Luther wirklich als erster ein „Machtwort“ gesprochen? Luther, theologischer Urheber der Reformation, stieß eine Medienrevolution an, die eine neue Wort- und Bildsprache hervorbrachte.

„DenkWege zu Luther“, das sind Konzepte und Förderung für Projektwochen und Seminare an Schulen, Berufsschulen und für außerschulische Jugendgruppen. Die Angebote sind fächerübergreifend konzipiert und setzen Schwerpunkte auf kulturelle, philosophische und religionskundliche Bildung.

Spielerisch die Reformation entdecken: Bastelbogen Martin-Luther-Bibel-Buch

Die Links zu den Materialien und Bestelladressen finden Sie unter: http://www.luther2017.de/de/materialien/unterricht-schule/

Auf den Spuren Martin Luthers

Titelbild Stationspiel

Stationenspiel für Kirchengemeinden und Schulen

Ein erlebnisorientiertes Stationenspiel: An mehreren Stationen können die Kinder das Leben Martin Luthers und die Idee der Reformation spannend nacherleben und eigene Erfahrungen machen.

Spielerisches Lernen lässt die Reformationszeit lebendig erfahrbar werden. Die sehr schön gestaltete Mappe bietet dazu praxiserprobte und verständliche Anleitungen, Tipps, Texte, Bildvorlagen und Plakate.

Das Bildmaterial ist kindgerecht und regt Kinder zu eigenen Ideen an. Die Textvorgaben sind für die Veranstalter hilfreich, aber in keiner Weise bindend. Materialempfehlungen verstehen sich als – mitunter auch komplexere – Anregungen zur eigenen Kreativität.

Sie benötigen für die Durchführung 4 Räume und 6 Mitarbeiter/innen. Ideen für Dekoration, Material und Kostüme (Herstellung, Leihmöglichkeiten usw.) werden in der Mappe aufgeführt.

Bestellen können Sie die Mappe beim Amt für Öffentlichkeitsdienst der Evangelischen-Lutherischen Kirche in Norddeutschland über:  http://www.bestellung-nordkirche.de/info-material/arbeitsmappe-fur-schuler-auf-den-spuren-martin-luthers.html.
Die Schutzgebühr beträgt 10,00 €.

Die Reformation mit Playmobil

Luther-Playmobil

Auf der Webseite ToLeBlog von Tobias Schneider, wird die Geschichte der Reformation mit Playmobil nachgestellt. Auf der Seite sind Arbeitsblätter für die Grundschule und Gemeindearbeit, mit der Möglichkeit zum Ausmalen und Beschriften erhältlich. Alle Dateien stehen unter folgendem Link als Download zur Verfügung:  http://www.theglade.com/toleblog/?p=1776

Arbeitshilfe für Kinderbibelwoche: Mit Martin auf Entdeckertour

Titelblatt

Material für eine Kinderbibelwoche, die einlädt, mit Martin Luther auf Tour zu gehen und zu entdecken, was denn wirklich glücklich macht. Sie führt über das Leben Martin Luthers in die Grundlagen des christlichen Glaubens ein. Dabei werden biblische Bezüge aufgegriffen. Bischof Wolfgang Huber skizziert den Aufbau der KiBiWo in seinem Geleitwort:  „Mit der vorliegenden Arbeitshilfe „Mit Martin auf Entdeckungstour“ werden biographische Stationen Martin Luthers verknüpft mit Grundthemen der Reformation. Obwohl es sich nicht um ein biblisches Thema im unmittelbaren Sinn handelt, passt es doch mehr als gut, eine Kinderbibelwoche diesem Thema zu widmen. Denn es war Martin Luthers großes Anliegen, den Menschen die Bibel nahe zu bringen.“

Inhalt:
Die Arbeitshilfe enthält spannende Theaterstücke, viele praktische Bastel- und Spielvorschläge aus der mittelalterlichen Welt und eine Menge Tipps und Gesprächsanregungen zur Vertiefung der Themen. Zudem regt sie an die KiBiWo zum Erlebnis für die ganze Gemeinde zu machen.
Die KiBiWo ist auf fünf Kinderprogramme und einen Familiengottesdienst ausgelegt, sie kann aber auch in drei oder vier Einheiten durchgeführt werden.

Umfang: 80 A4-Seiten, geheftet. Fünf Einheiten plus Familiengottesdienst.
Einzelpreis: 8,80 €. Als Ergänzung zur Arbeitshilfe gibt es eine CD-Rom an, auf der auch 3 Videoclips mit 3 biblischen Szenen zur Kinderbibelwoche enthalten sind.

Hier erhalten Sie eine Wochenübersicht. (PDF 315 KB)

"Mit Martin auf Endeckertour" ist zu beziehen über den Webshop der KIRCHE UNTERWEGS der Bahnauer Bruderschaft e.V. http://shop.kircheunterwegs.de/Shop-90842.html

Für Kinder ab der 2. Klasse. gibt es zudem ein Verteilheft mit Erzählungen, Spielen, Grafiken, Quiz und theologischem Mini-Wörterbuch. Es ist eine ideale Ergänzung zur KiBiWo "Mit Martin auf Entdeckertour" kann aber auch unabhängig verwendet werden.  

Bildquellen:
Filmklappe: film1710c © Fiedels
Reformations-Schatzkiste Foto: VEK
Titelgrafik "Mit Martin auf Entdeckertour": Heinz Renz
CD-Cover "Martin Luther - Das Musical": cap-music
Playmobil-Luther: Tobias Schneider