#reformaction 2017

500 Impressionen - Challenge

Quelle: http://www.reformaction2017.de/500impressionen

Vor 500 Jahren gab es keine Kameras oder gar Smartphones. Bilder waren kostbar und Farben teuer. Heute kann sich jeder ein Bild machen und seine Perspektive und Sichtweise sprichwörtlich teilen.

Die edition chrismon sucht in Kooperation mit der Evangelischen Kirche in Deutschland persönlichen Impressionen des Reformationsjubiläums. 500 Momente, die beeindrucken, nachdenklich stimmen, oder einfach nur dein persönlicher Augenblick. Fast 100 Impressionen sind schon jetzt eingereicht.

Und zu gewinnen gibt es auch noch etwas: Das Bild mit den meisten Herzchen bekommt eine revidierte Lutherbibel (Sonderausgabe edition chrismon). Unter allen anderen Teilnehmenden werden ferner Buchpreise der Evangelischen Verlangsanstalt und der edtition chrismon verlost.

Lade hier das Bild deines persönlichen Reformationsjubiläums hoch und zeige, wie du das Jubiläum feierst: http://www.reformaction2017.de/500impressionen/mitmachen oder sende es an infodontospamme@gowaway.reformaction2017.de.

Vaterunser - Challenge

Mitmachkampagne - Beteilige dich und erzähle anderen davon!

Die evangelische Kirche feiert 500 Jahre Reformation unter dem Motto „Gemeinsam Großes bewegen“. Menschen werden zusammen gebracht und zeigen mit Aktionsprojekten („Challenges“), dass Glaube bewegt und verbindet.

Bei der Vaterunser-Challenge werden Vaterunser in 500 unterschiedlichen Sprachen und Dialekten gesammelt. Du kannst das Gebet in deiner Sprache oder deinem regionalen Dialekt als Audiodatei hochladen oder über dein Smartphone direkt einsprechen.

Hier kommst du zur offiziellen Website von #reformaction2017 für mehr Informationen und zur Möglichkeit DEIN VATERUNSER hochzuladen.

Eine Kampagne von evangelisch.de

500 Chöre - Challenge

#reformaction 500 Chöre Challenge

500 Chöre singen Luther's "Eine feste Burg ist unser Gott"

Wie funktioniert die Challenge?

  1. Luthers „Ein feste Burg ist unser Gott“ singen/spielen
  2. Mit Handy oder Kamera filmen
  3. Befreundete Chöre für die Challenge nominieren
  4. Video auf dem Uploadformular hochladen
  5. Die Videos werden ab dem 31. Oktober 2016 online freigeschaltet

Für jedes Video spendet ein Spenderkreis 100 € an Brot für die Welt. Egal ob Gospel-, Posaunen- oder Kirchenchor: Jeder Chor kann mitmachen und jedes Video zählt!

Fragen und Anregungen bitte an das Kampagnenbüro #reformaction2017:
infodontospamme@gowaway.reformaction2017.de , Telefon 0221 / 677 746 83

Die eingereichten Videos werden ab dem 31. Oktober 2016 freigeschaltet.

Hier kommt ihr zur offiziellen Website von #reformaction2017 für mehr Informationen und zur Möglichkeit EUER VIDEO hochzuladen.

Eine Kampagne von evangelisch.de