Tausende feiern bei »... da ist Freiheit« – DAS FESTIVAL

Bei strahlendem Sonnenschein haben am Wochenende 23./24. September viele tausend Besucher auf dem Stuttgarter Schlossplatz DAS FESTIVAL zu 500 Jahren Reformation mitgefeiert. Unter dem Jubiläumsmotto "...da ist Freiheit" haben wir zwei fröhliche Tage bei strahlendem Sonnenschein erlebt. Geprägt vom Miteinander von Jung und Alt, von Menschen mit und ohne Behinderung, die bei Konzerten, Aktionen und gutem Essen darüber nachdenken konnten, was Freiheit für sie heißt.  Beim ökumenischen Festgottesdienst mit den Bischöfen July und Fürst wurde ausgelassen zusammen gesungen und Brot geteilt, und Eric Gauthier brachte die Festivalgemeinde mit seinen Moves ordentlich in Bewegung. Beide Tage waren von Musik zum Zuhören und Mitsingen geprägt. Das vielfältige Programm auf drei Bühnen mit Laith Al-Deen, Glasperlenspiel, Johannes Falk und weiteren Künstlern lockte Fans und Neugierige auf den Schlossplatz. Und bei kreativem Kirchenbank-Recycling, lebensgroßem Kickerspiel und adrenalin-treibendem Bungeetrampolin konnte man eines spüren: »... da ist Freiheit«.

DAS FESTIVAL ist eine gemeinsame Veranstaltung der Evangelischen Landeskirche in Württemberg, des Diakonischen Werks und des Evangelischen Jugendwerks in Württemberg. Viele weitere Eindrücke vom Festival mit Bildern und Videos gibt das Online-Magazin das-festival-live.de.